Suche - Tags
Suche - Inhalt
Suche - Tags
Suche - Inhalt
Fußballausrüstung
Puma.com kaufen

Trainer Außenflanke Spieler auf ihre Offensiv-Aufgaben

Trainingseinheit, um die Außenspieler in der Angriffsphase in ihrer Verantwortung zu schulen. Entwickeln Sie Angriffsmuster mit den Außenseitenspielern. Moderne Formationen legen immer mehr Wert darauf, dass der Rücken von außen in den Angriff vordringt. In einer Reihe von Formationen sind diese Spieler dafür verantwortlich, in der Angriffsphase für Weite zu sorgen.
  • Bohren No: AFD3
  • Alter: 15-Adult
  • Keine Spieler: 13
  • Schwierigkeit: Medium / Hard
  • Area / Zeit: 2 / 3 Field (25mins)
Diagramm 1
ORGANISATION:

Markieren Sie 1 / 2 in voller Größe. Markieren Sie eine No-Play-Zone, in der die Spieler nicht spielen, damit das Spiel auf eine Seite des Spielfelds komprimiert werden kann.

  • 6 Angreifer (Gelb)
  • 5 Verteidiger (Red)
  • 1 Torhüter (Grün)
ANLEITUNG:

Im obigen Beispiel kombiniert sich die gelbe Angriffsmannschaft mit dem Flankenspieler, um Torchancen zu schaffen. Wechseln Sie die Angriffs- und Verteidigungsrolle nach 10 Minuten. Die Wiederanlaufpositionen können variiert werden. Der Trainer arbeitet mit der angreifenden Mannschaft zusammen, um die wichtigsten Angriffspunkte und die Möglichkeiten des Breitenspielers zu ermitteln, um Platz zu schaffen und zum Angriff beizutragen. Im obigen Beispiel ist die Startposition der Mittelpunkt:

  1. Der Mittelfeldspieler (A1) wechselt zu A2, der nach Chancen für die Zukunft sucht.
  2. A2 sieht den Ball ins A4 (der Flügel-Spieler) spielen.
  3. Diskutieren Sie die Möglichkeiten, die Spieler A4:

3A) A4 positiv ist, und versucht, dribbeln Vergangenheit und nehmen auf D3 in einem 1vs1 Szenario.

3B) A4 geschnitten und innen sieht Verteidiger zentral zu ziehen oder zu verwerten Platz im Inneren.

3C) A4 sieht mit einer Überprüfung nach vorne (in der Regel in der Nähe auf dieser Seite) zu ziehen, die mittleren Rücken oder für 1-2 die rund D3 kombinieren. Oder führen Sie eine innere 1-2 für einen Schuss.

3D) Legen Sie ein Cross Field Ball zurück zu A3 in Besitz zu halten, wenn unter Druck.

3E) Lay ein Tropfen zurück an A2 in Besitz zu halten und einen anderen Lauf.

Siehe Diagramm 2 (unten) für eine grafische Darstellung der Möglichkeiten weiter.

Wenn die Verteidiger den Ball zurück gewinnen sie schauen auf Pass / deaktivieren in A1.
    WERTUNG:

    2-Teams treten gegeneinander an und versuchen zu punkten. Die angreifende Mannschaft erzielt ein Torerfolg. Das verteidigende Team erzielt ein Tor, indem es den Ball an Spieler A1 räumt. Die verteidigende Mannschaft hat nur 7 Berührungen, um den Ball zu A1 zu spielen. Die Berührungsbeschränkung kann bei Bedarf entfernt werden.

    KEY COACHING PUNKTE:
      1. Für Option A3 Diskutieren 1vs1 Finte bewegt, um einen Gegner zu schlagen. Wie bei einem Verteidiger laufen, beurteilen die Verteidiger Füße Positionierung.
      2. Offensives als volle Einheit, so dass A3 bleibt isoliert mit D3 für eine 1vs1. Dh Sie die Vor-und Mittelfeldspieler machen Läufe wegzuziehen Verteidiger.
      3. Betonen Sie die Qualität des endgültigen Balls im Bereich (2nd 6-Bereich).
      4. Diskutieren Sie einen möglichen frühen Kreuz (in der Nähe von Post oder langen Pfosten?).
      5. Mögliche Überschneidungen von A2 ausführen, um einen späten Kreuz liefern.
      6. Diskutieren Sie den Ball in der zweiten Stürmer läuft hinter der Überprüfung Stürmer.
      7. Ist A3 Lage, genügend Raum, indem Sie lange auf die Schulter D3 und dann die Kontrolle zurück zu bekommen den Ball offen zu schaffen?
      8. Suchen Sie nach möglichen Abfahrten von A6, um die Ecke diagonal zu überqueren.
      Diagramm 2 - Optionen des Wide Players
      PROGRESSIONS:
      1. Nehmen Sie die "No Play Zone" und fügen Sie eine weitere Flügelspieler auf der linken Seite, eine zusätzliche außen zurück und noch offensiver Mittelfeldspieler.
      VARIANTEN:
        1. Führen Sie auf beiden Seiten des Feldes (die Seiten wechseln).
        2. Ändern Sie die Startposition und haben die Flügel Spieler mit dem Ball anfangen zu ihren Füßen.
        Banknoten und-Beobachtungen:
        Ermutigen Sie den Wide Player zu positiven und energischen Läufen, um Platz zu finden. Suchen Sie nach einer Einschätzung der Optionen, die ihm zur Verfügung stehen. Stellen Sie sicher, dass unterstützende Spieler entweder zur Unterstützung von A3 oder zur Schaffung von Speicherplatz beitragen (isolieren Sie D3). Strukturieren Sie die Vorgehensweise so, dass A3 Zeit zum Nachschlagen und Bewerten der Optionen hat (lassen Sie D3 am Anfang nicht zu sehr kriechen).
        Diagramme wurden unter Verwendung EasyGraphics.